Handelskammer hat bedenken über den Mindesttageslohn von 400 Baht.

0
44

Die thailändische Handelskammer äußert Bedenken über den Vorschlag der Regierung, den Mindesttageslohn auf 400 Baht anzuheben. Sie sagen, dass es die kleinen und mittleren Unternehmen des Landes schwer treffen wird.

Der Kammerpräsident Kalin Sarasin sagt, dass sie den Vorschlag mit den Kammermitgliedern besprochen haben und die Unternehmer mit vielen Wirtschaftsteilnehmern diskutiert haben. Sie fanden heraus, dass sich die meisten von ihnen Sorgen um die Auswirkungen einer weiteren Lohnerhöhung machen.

- Werbung -

Er sagte, dass nur die großen Unternehmen die Anpassungen an höhere Löhne aufgrund ihrer massiven Kapitalbeteiligungen durchführen könnten. Die meisten der von der Kammer befragten Unternehmen würden es vorziehen, wenn sich die Regierung auf die Verbesserung der Arbeitskräfte konzentrieren würde.

Kalin sagte, die Regierung sollte mehr Grenzhandel fördern, was ein wichtiger Weg ist, um die Exporte zu steigern.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here