Ist Thailands Ang Thong National Marine Park, das “neue” Maya Bay.

0
107

Da die Maya Bay in Koh Phi Phi Phi Ley auf unbestimmte Zeit geschlossen bleibt, um dem Touristenmagneten etwas Zeit zur Erholung zu geben, ist es an der Zeit, nach einem weiteren Naturwunder zu suchen.

Eines der beeindruckendsten Naturwunder Thailands, nicht so bekannt wie die Maya Bay, ist der Ang Thong National Marine Park, der etwa 40 Kilometer nordwestlich der Küste von Koh Samui liegt. Einige würden argumentieren, dass es noch spektakulärer und mindestens einen ganztägigen Besuch wert ist. Im Nationalpark gibt es viele Touren.

- Werbung -

Der Ang Thong National Marine Park besteht aus 42 Inseln, die sich über 102 Quadratkilometer erstrecken. Reisende finden schöne Strände, Kalksteinfelsen, Höhlen, Felsformationen und unzählige Fotomöglichkeiten. Genießen Sie einige Aussichten aus der Luft…..

Es dauert etwa eine Stunde, um vom Festland Surat Thani oder von Koh Samui aus mit dem Schnellboot dorthin zu gelangen. Es gibt auch langsamere Bootsfahrten im Fährstil, aber Sie verlieren viel Zeit beim Reisen dorthin (normalerweise für Tagesausflüge) und die Schnellboote können in viel flachere Gewässer gelangen.

Die Touren werden normalerweise auch von einem Besuch auf Koh Phaluai, der größten Insel des Parks begleitet, wo es ein beliebtes Restaurant mit Stelzen im Fischerdorf der Insel gibt, das ein köstliches Mittagessen mit Meeresfrüchten anbietet.

Eine weitere beliebte Insel, die einen Besuch wert ist, ist Koh Wua Talap, berühmt für die Beobachtung von Wildtieren und der vielleicht schönste Aussichtspunkt im gesamten Park.

FUN FACT: Obwohl der 2000er Film “The Beach” mit Leonardo DiCaprio in Koh Phi Phi’s Maya Bay in der Andamanensee gedreht wurde, wurde das dem Film zugrunde liegende Buch von Alex Garland tatsächlich in Ang Thong im Golf von Thailand gedreht.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here