Mönch baut buddhistische Pagode auf Koh Pha Ngan aus Bierflaschen.

0
80
Bildquelle: kohphangannews.com

Wenn buddhistische Mönche die hartnäckigen bautechnischen Schwierigkeiten herausfinden müssen, um eine Pagode für ihre spirituelle Erleuchtung zu bauen, müssen sie die Verwendung von Ziegeln, Holz, Beton oder vielleicht sogar Bierflaschen in Betracht ziehen.

Wenn Sie eine Pagode auf Koh Pha Ngan bauen, haben Sie eine gute Versorgung von Bierflaschen aus dem monatlichen Zustrom von Touristen die Vollmondparty besuchen.

- Werbung -

Laut kohphangannews.com haben viele Bars und Resortbesitzer auf der Insel gerne diesen Mönch im buddhistischen Tempel Thong Nai Pan die Flaschen gespendet. Der Mönch ist gerade dabei, aus ihnen eine 10 Meter hohe Pagode zu bauen, zusammen mit viel Beton, um sie alle miteinander zu verbinden.

Das Projekt der Bierpagode wird in wenigen Monaten abgeschlossen sein und zeigt, was die Menschenmenge auf der Insel unwissentlich zur Kultur und spirituellen Erleuchtung der Einheimischen beigetragen hat, zusammen mit den anderen “spirituellen Erleuchtungstouristen”, die während der monatlichen Vollmondfeierlichkeiten konsumieren.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here