Thai Airways hat nach eigenen Angaben rund 240 Führungspositionen gestrichen

0
27
Bildquelle: Reuters

Thai Airways International hat am Freitag bekannt gegeben, dass sie im Rahmen des Restrukturierungsprozesses in der Insolvenz rund 240 Führungspositionen bei der Fluggesellschaft gestrichen hat.

Die Ankündigung erfolgt kurz vor Ablauf der Frist für die Einreichung des Restrukturierungsplans bei einem Konkursgericht zur Genehmigung durch die Gläubiger und angesichts der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, die die seit 2012 kämpfende Fluggesellschaft zusätzlich belastet. “Die Anzahl der Führungspositionen wurde von 740 auf etwa 500 reduziert”, sagte die Fluggesellschaft in einer Erklärung und fügte hinzu, dass der Schritt die Effizienz durch die Reduzierung von acht auf fünf Aufsichtsebenen erhöhen würde.

- Werbung -

Das Gericht hat der Fluggesellschaft eine Frist bis zum 2. März gesetzt, um den Restrukturierungsplan vorzulegen. Danach werden die Gläubiger der Fluggesellschaft prüfen, ob die Restrukturierung fortgesetzt wird. Thai Airways, die rund 21.000 Mitarbeiter beschäftigt sagte, dass sie eine Reihe von freiwilligen Austrittsvereinbarungen eingeführt hat, gab aber nicht an, wie viele Mitarbeiter sich beworben haben. “Eine erfolgreiche Restrukturierung erfordert die Zusammenarbeit aller Parteien, einschließlich der Gläubiger und der Mitarbeiter”, sagte der amtierende Präsident der Fluggesellschaft, Chansin Treenuchagron.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here